Mittwoch, 16. Mai 2012

Schnelle Muffins in zehn einfachen Schritten


+ Schwierigkeitsgrad: ♠
+ Für etwa 18 Muffins brauchst du:
300g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
4 EL Kakao
110g Zucker
200g Zartbitterschokolade
90g Butter
380ml Buttermilch
2 Eier

Außerdem: Muffinförmchen und ein Muffinblech

+ So wirds schokoladig:
1) Den Backofen auf 200°C vorheizen.
2) Die Muffinform mit den Förmchen bestücken.
3) Mehl, Backpulver und Kakao in einer Schüssel vermischen, den Zucker hinzufügen.
4) Die Schokolade in grobe Stücke hacken oder im Mixer zerkleinern und in die Schüssel geben.
5) Die beiden Eier mit der Buttermilch in einer zweiten Schüssel verquirlen.
6) Die Butter in einem Topf zerlassen und zum Mehl geben.
7) Die Eier-Buttermilch-Mischung hinzufügen und zügig mit einem Holzlöffel zu einem glatten Teig verrühren.
8) Die Förmchen zu 3/4 mit Teig füllen.
9) Die Muffins etwa 30 Minuten backen.
10) Die Muffins nach dem Backen noch etwa 5 Minuten in der Form ruhen lassen, dann auf einem Gitter auskühlen lassen.



Das ist das versprochene Rezept für die Muffins! Viel Spaß beim Backen :)
Hier findet zur Zeit noch eine Blogvorstellung statt, schaut doch mal vorbei, wenn ihr Interesse habt.

Kommentare:

  1. danke, das ist sehr lieb von dir! :)

    AntwortenLöschen
  2. nochmal danke! das ist echt cool von dir :)

    Ja, im moment sieht es ja ziemlich gut aus!♥

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön :) Oh Gott, jetzt rebelliert mein Magen und will gefüttert werden. Ich muss wirklich mal wieder Muffins machen.

    Liebe Grüße
    http://golden-mirrors.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Wow, da krieg ich gleich Hunger... ;)

    AntwortenLöschen