Donnerstag, 17. Mai 2012

Sommerliche Kartoffelpfanne

Ich koche super gerne, aber manchmal (vor allem wenn der kleine Hunger kommt, der ganz schnell zu einem riesengroßen Heißhunger mutiert) muss es schnell gehen.
Daher kommt hier ein Rezept für Ungeduldige: Eine sommerliche Kartoffelpfanne mit Tomaten und Feta.


+ Schwierigkeitsgrad: ♠
+ Für drei Personen brauchst du:
6 große Kartoffeln
3 El Olivenöl
1 Tasse Brühe (etwa 150ml Flüssigkeit und 1 TL Gemüsebrühe in Pulverform)
etwa 15 Minirispentomaten (oder Cocktailtomaten)
1 Packung Feta
je 1 TL Oregano, Majoran und Basilikum
1 TL Salz
Pfeffer
Wer mag: ein halber Bund Rucola

+ So gehts flott:
Die Kartoffeln waschen, schälen und in halbwegs gleichgroße Würfel schneiden. Das Olivenöl in einer (möglichst beschichteten) Pfanne erhitzen und die Kartoffeln dazu geben. Ganz wichtig: Deckel drauf!
In der Zwischenzeit die Tomaten waschen und vierteln und den Feta in Würfelchen schneiden. Die Kartoffeln umrühren und mit der Brühe angießen. Bei hoher Hitze mindestens 3/4 der Flüssigkeit verkochen lassen. Anschließend die Tomaten und alle Gewürze außer den Pfeffer hinzufügen.
Nun solltet ihr testen, ob die Kartoffeln gar sind (sie brauchen insgesamt in der Regel 10-15 Minuten). Wenn das der Fall ist, einfach die Fetawürfel unterheben, ordentlich pfeffern und servieren.
Wer (wie ich) auf Rucola steht, kann einen halben Bund waschen, grob zerrupfen und über dem Gericht verteilen - lecker!

Kommentare:

  1. ich finde es immer toll, wenn jemand ab und zu mal rezepte postet :)
    ich koche nämlich auch sehr gern.
    vorallem dann noch wenn es so lecker aussieht wie bei dir :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Hey, ich habe dich vorgestellt :)

    Liebe Grüße
    Jana ♥

    AntwortenLöschen
  3. das hört sich schonmal sehr sehr lecker an! Werde ich bestimmt mal ausprobieren, ich liebe es auf Blogs neue Rezepte zu entdecken! Außerdem bin ich ein riesen Feta-Fan :) liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Danke für das tolle Rezept! Ich liebe Rucola!
    Muss ich unbedingt mal nachkochen.

    <3

    AntwortenLöschen