Freitag, 3. August 2012

Knusprige Chicken Nuggets


+ Schwierigkeitsgrad: ♠
+ Für zwei Personen brauchst du:
1 Hähnchenbrustfilet
2 EL Öl (z.B. Rapsöl)
1/2 Tasse Mehl
1 TL Salz
Pfeffer
Paprikapulver
1 Ei
1 1/2 Tassen Cornflakes


+ Außen knusprig, innen saftig - so klappts:
Den Backofen auf 200°C vorheizen. Ein Blech mit Alufolie auslegen und diese mit Öl bepinseln.
Das Hähnchenbrustfilet kurz unter kaltem Wasser abwaschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Das Mehl in einem tiefen Teller mit dem Salz, etwas Pfeffer und Paprikapulver mischen. Das Ei in einen Teller schlagen und mit einer Gabel verquirlen. Die Cornflakes in einen Teller geben und mit der Hand zerdrücken. Die Hähnchenfiletstücke erst im Mehl wenden, dann mit Ei überziehen und anschließend in den Cornflakes wenden. Die panierten Filetstücke auf das Blech legen und 15 Minuten backen. Anschließend wenden und weitere 15 Minuten backen.
Dazu passen Herzoginkartoffeln, Salat oder überbackene Kartoffeln.


Kommentare:

  1. Yummy :b warum hast du mich nicht gleich eingeladen? xD :*

    AntwortenLöschen
  2. das probier ich mal aus:)
    Hab dich übrigens jetzt bei meiner Blogliste erwähnt (im Menü unter Blogs) und deine Blogvorstellung von dir unter About kopiert. Hoffe, dass stört dich nicht!:)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Heii ich hab dich getaggt würde mich freuen wenn du mit machst :)
    Übrigens sind deine Rezepte die du Postest echt lecker :D


    http://lovely-young-life.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. danke♥
    mmh, immer wenn ich das Essen auf den Fotos sehe, bekomme ich Hunger ^^

    AntwortenLöschen
  5. Sieht lecker aus!! :)
    hab jetzt voll Hunger bekommen... xD

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht wanhsinnig lecker aus!!! *.*

    AntwortenLöschen
  7. mhhh. das sieht super lecker aus. werde ich sicher auch mal ausprobieren. ;)

    laura (http://himbeermarmelade.de)

    AntwortenLöschen
  8. danke für dein liebes kommentar :)

    AntwortenLöschen
  9. dürfte ich deinen kommentartext kopieren? mir geht das nämlich genauso mit dem gegenseitigen verfolgen..

    AntwortenLöschen
  10. Toller Blog! Die Rezepte sind alle super lecker! Ich werde bestimmt mal eins nachkochen
    Hast jetzt einen leser mehr!;*
    Liebe Grüße Jenny

    http://tschennie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. Dankeschön. Deine Rezepte sehen immer sehr lecker aus, das hier ist aber nichts für mich, ich bin Vegetarierin ;)

    Liebe Grüße
    Vicky | golden mirrors

    AntwortenLöschen
  12. Hey ich habe dir einen Blogaward verliehen, ich hoffe du freust dich darüber:) Schau doch mal bei mir vorbei :)

    http://daskatzenauge.blogspot.de/

    AntwortenLöschen