Donnerstag, 8. November 2012

Five things I rediscovered

Diese Woche habe ich fünf Dinge für mich wiederentdeckt.

Schwarzen Lidschatten habe ich früher sehr oft getragen - bis ich irgendwann zu dem Schluss gekommen bin, dass er mich blass wirken lässt. Vor kurzem habe ich ihn auf meiner Lidschattenpalette (☞ Zoeva Nude Palette) neu für mich entdeckt: Ich ziehe einen kräftigen Lidstrich und verblende ihn im äußeren Augenwinkel mit dem Lidschatten, um ihn etwas weicher aussehen zu lassen.

Das einzige, was ich an Bremen wirklich überhaupt nicht mag, ist der permanente Wind. Er macht jede Frisur sofort nach dem Verlassen der Wohnung zunichte - außer diese. Die Haarspange habe ich bei Bijou Brigitte gekauft.

Das Wetter wird immer kälter. Dementsprechend habe ich meine wärmsten Klamotten ausgepackt - unter anderem diesen Männerpullover von Cheap Monday, der wunderbar bequem ist.

Der Herbst ist mit seinen bunten Blättern zwar hübsch, allerdings bringt er leider auch jede Menge Wind und Regen mit. Bei diesem ungemütlichen Wetter erinnere ich mich gerne an den Sommer - das geht am besten mit meinem liebsten Sommer-Parfüm: Flora von Gucci. Wusstet ihr, dass Gerüche Erinnerungen spontan und am intenstivsten wachrufen können?

Vor zwei Jahren habe ich diese DVD (Paris, je t'aime) zu Weihnachten bekommen. Irgendwie ist sie mir zwischendurch verloren gegangen - bis ich sie gestern in einer Kiste ausgegraben habe. Sie ist tatsächlich mit mir umgezogen, ohne dass ich es wusste!
☞ Hier findet ihr meinen Lieblingsausschnitt.

Ich wünsche euch eine schöne Restwoche :)

Kommentare:

  1. jaa "ich liebe dich" :) gibts den auch auf deutsch??

    xoxo Katzenauge

    AntwortenLöschen
  2. hach, das mit dem wind und der frisur ist ja doof. als ich noch einen pony hatte ging mir das auch oft so. total nervig. ;)

    aber ist ja wirklich süß, dass du die DVD nach der zeit nun doch wieder gefunden hast.

    AntwortenLöschen
  3. schöne bilder! ich mag ja schwarz-weiß :)

    laura (http://himbeermarmelade.de)

    AntwortenLöschen