Donnerstag, 4. Oktober 2012

Apple pancakes


Schwierigkeitsgrad: ♥
+ Für zwei Personen brauchst du:
1 großen Apfel
1 EL Butter
1 EL Zucker
1 Msp. Zimt
1 Tasse Mehl
1 Tasse Milch
1 Ei
1 Prise Salz
1 Msp. Backpulver
Öl (geschmacksneutral, z.B. Rapsöl)
Puderzucker
Sahne

+ So gehts:
Den Apfel waschen, das Kerngehäuse entfernen und in feine Scheiben schneiden. Die Butter in einem kleinen Topf zerlassen und den Apfel mit dem Zucker und dem Zimt etwa 15 Minuten darin dünsten.
Das Mehl mit der Milch, dem Ei, dem Salz und dem Backpulver verquirlen, bis ein flüssiger Teig entsteht. Eine beschichtete Pfanne gut heiß werden lassen und mit Öl ausstreichen (nur wenig!). Die Hälfte vom Teig hineingeben und sofort die Hälfte der gedünsteten Äpfel darauf verteilen. Warten, bis der Teig oben nicht mehr flüssig ist, dann wenden. Das gleiche dann nochmal für den zweiten Pfannkuchen :)
Ich zerrupfe den Pfannkuchen direkt in der Pfanne in mundgroße Stücke und esse ihn mit Puderzucker und Schlagsahne. Vanillsoße, Schokosoße oder Zimtzucker sind auch leckere Varianten.



Kommentare:

  1. Hmmmm, sehr lecker ;o)
    Lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
  2. Ui, das sieht wirklcih super lecker aus! Ich mag Pfannkuchen auch total gerne, die erinnern mich an meine Kindheit♥

    AntwortenLöschen
  3. Oha wie lecker :) Ne Frage wie alt bist du?
    Schöne Fotos :p
    redbirdi.blogspot.de
    Bitte mal angucken,da ich noch nicht viele leser habe .
    Dankre

    AntwortenLöschen
  4. ohhhh gottt!! das sieht so so lecker aus. :))) jetzt hab ich hunger. ;)

    laura (http://himbeermarmelade.de)

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht so gut aus...Muss ich unbedingt mal probieren. :) Liebe Grüße, Lidia

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie lecker :D Meine Freundin spamt mich mit ihren Essensbildern zu und jetzt auch noch hier:D Also ich sollte mir echt mal was zu essen suchen :D

    AntwortenLöschen
  7. Ja ich bin wirklich froh, endlich meins zu haben :) Was hast du denn für ein handy? :)

    AntwortenLöschen