Sonntag, 22. April 2012

Fruchtige Biskuitrolle

Hallo ihr Lieben :)
Ich hoffe, ihr habt die Nase noch nicht voll von den Posts übers Kochen und Backen.
Heute gibts Biskuitrolle mit fruchtiger Füllung!


+ Schwierigkeitsgrad: ♠
+ Für vier Personen brauchst du:
3 Eier
75g Zucker
50g Mehl
25g Speisestärke
1TL Backpulver

+ So lässt sich der Biskuit rollen:
Die Eier sauber trennen. Das Eiweiß steifschlagen, währenddessen den Zucker einrieseln lassen. Anschließend die Eigelbe einzeln mit dem Schneebesen unterheben, bis alles einheitlich aussieht. Das Mehl, die Stärke und das Backpulver über die Masse sieben und vorsichtig unterheben.
Den Biskuitteig auf ein Backblech mit Backpapier geben und gleichmäßig verteilen. Den Biskuit 11 Minuten bei 200°C backen.
Tipp: Den Biskuit auf keinen Fall zu lange backen, da er sonst beim Aufrollen reißt!
Während der Biskuit backt, ein sauberes Geschirrtuch anfeuchten, faltenfrei auslegen und mit Zucker bestreuen. Den fertigen Biskuit mit der Backpapierseite nach oben auf das Tuch legen, das Backpapier vorsichtig abziehen und ihn mit Hilfe des Geschirrtuchs zum Abkühlen zusammenrollen.


 + Für die Füllung brauchst du:
1 Becher Schlagsahne
3 EL Quark
1 1/2 Päckchen Vanillezucker
300g Beeren

+ So gehts:
Die Sahne steif schlagen, währenddessen den Vanillezucker einrieseln lassen. Den Quark mit einem Schneebesen unterheben.
Den ausgekühlten Biskuit wieder entrollen, die Füllung draufstreichen und die Beeren darauf verteilen. Anschließend den Biskuit wieder zusammenrollen.
Tipp: Die Füllung nicht bis zum Rand verteilen, sonst quillt sie an den Seiten beim Zusammenrollen raus!

Damit der Biskuit auch schön aussieht, kann man ihn mit Puderzucker bestäuben und mit übriger Füllung verzieren :)


Kommentare:

  1. Ich mache grade eine Blogvorstellung hast du Lust mitzumachen?

    http://pia-justforfun.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. oh das sieht richtig lecker aus!schöner blog btw :)
    vielleicht hast du ja lust mal bei mir vorbeizuschauen? würde mich wahnsinnig freuen <3

    liebst,
    Carolyn

    http://carolyn-mary.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. mhh das sieht super lecker aus :)

    AntwortenLöschen
  4. ohh das sieht aber lecker aus und ich liebe deinen Header, der ist umwerfend.

    AntwortenLöschen
  5. oh wie lecker :) und die fotos sehen auch richtig gut aus!
    viele grüße <3

    AntwortenLöschen
  6. Jaa ich hab das Bild sekber gemacht. (:
    Du hast jetzt 19 Leser ;D
    xoxo Sophiaaa

    AntwortenLöschen
  7. vielen lieben dank zurück, soetwas freut mich immer :) ♥

    AntwortenLöschen
  8. das sieht soooo gut aus! dein blog ist echt toll. wuerd gern mehr von dir und den tollen rezepten sehen <3

    AntwortenLöschen